Link verschicken   Drucken
 

Seminaranmeldung Erstschulung

In der Schulung wird der/die Unternehmer/inn im Gesundheitsschutz und in der Arbeitssicherheit weitergebildet. Dabei erlernen Sie, selbst Ihr Unternehmen im Arbeitsschutz zu betreuen und die Gefährdungsbeurteilung zu erstellen. Die Schulungsdauer beträgt 6 Stunden. Nach 5 Jahren müssen Sie an einer Fortbildungsveranstaltung teilnehmen.


Sollten Sie Fragen zu den einzelnen Betreuungsmodellen der BGW haben, so kann ich Sie gern beraten.


Wenn Sie sich für das alternative bedarfsorientierte Betreuungsmodell der BGW entschieden haben, verlangt die BGW eine Beitrittserklärung. Diese bekommen Sie mit der Einladung zugeschickt. Bitte bringen Sie diese Erklärung zum Seminarbeginn unterschrieben mit. Sie erhalten dann ein Teilnahmezertifikat zur Schulung ausgehändigt.


Für jeden Teilnehmer wird eine Seminargebühr in Höhe von 95,00 EUR (zzgl. MwSt.) erhoben. Dieser wird per Rechnung gemeinsam mit der Einladung ca. 2-3 Wochen vor Seminarbeginn zugeschickt.


Soll nicht der Unternehmer / Praxisinhaber selbst, sondern eine andere Führungskraft des Betriebes am Seminar teilnehmen, müssen dieser zwingend vorher die Unternehmerpflichten im Arbeitsschutz schriftlich übertragen werden. Das Formular finden Sie im Download auf dieser Seite. Bitte lassen Sie mir als Nachweis eine Kopie der Übertragung mit der Anmeldung zukommen. Beachten Sie bitte , dass eine Teilnahme anderer Personen als dem Unternehmer / Praxisinhaber ohne Beauftragung nicht möglich ist!

 

Bitte füllen Sie dieses Feld nicht aus.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 


Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.